Wir…das sind  Annika und Gabriel, Jahrgang 1987 und 1979, aus dem wunderschönen St. Wendel im Saarland.
Unsere Wege kreuzten sich in einer Einrichtung für ausbildungsbegleitende Hilfen (Annika als Sozialarbeiterin, Gabriel als Nachhilfelehrer).
Und auch wenn das kitschig klingt, war es Liebe auf den ersten Blick. Und als wäre das nicht schon Glück genug, ist Ende 2016 unsere Tochter Annelie geboren worden.
Zeit mit ihr ist das Wichtigsten und Schönste überhaupt. Sie zu beobachten und in ihre Welt einzutauchen, die Welt mit ihren Augen sehen, all die kleinen Wunder, ihr Lachen … das ist das Wertvollste, was es für uns gibt.
Wir lieben die Natur, gehen gern spazieren und lieben das Aufbrechen zu Ausflügen und gemeinsamen Aktivitäten.
Wir sind fröhliche Menschen, die bei einem Kaffee morgens um 5:00 schon singen und miteinander lachen können. Und das zieht sich durch den ganzen Tag: Singen und Quatschmachen mit Annelie (Zitat Gabriel „bei uns ist es wie in einem Walt Disney-Film“).
Wir genießen gerne. Egal, ob im Restaurant oder wenn wir gemeinsam kochen. Steak, Pasta, Leichte Gerichte und Sushi stehen ganz oben auf unserer Liste. Während Annika Sushi verehrt, ist Gabriel süchtig nach Gummibärchen :P. Ab und an trinken wir gerne einen Gin Tonic oder ein gutes Glas Wein am Abend.
Wir lieben es miteinander zu blödeln und über uns selbst zu lachen.
Wir mögen beide keine Horrorfilme, dafür darf es aber extrem spannend oder stark romantisch sein. Der sonntägliche Tatort ist schon ein Ritual.
Wir sind beide extrem nah am Wasser gebaut und hoffnungslos romantisch.
Und das wichtigste: Wir lieben uns! Und auch das genießen wir, denken immer wieder an unseren Anfang und an all das, was wir Schönes erlebt und bisher Schwieriges gemeinsam überstanden haben. Wir sind uns bewusst, wie viel es bedeutet, diesen einen Menschen kennen gelernt zu haben, ihn gefunden ohne gesucht zu haben. Und dass dann noch Annelie dieser Liebe den Feinschliff verpasst hat, ist so unglaublich! Wir sind uns das Wichtigste!

 

Wir-13
Wir-22
Wir_im_Juli-30
Wir_im_Juli-22
Wir-15
_B6B7992
_B6B8114
_B6B8245
_B6B7937
_B6B8259
_B6B8130
_B6B7975
Unsere Philosophie

 

Wir fotografieren alle unsere Hochzeiten (und soweit möglich auch die Shootings) zu Zweit. Lebendige Bilder, ermöglicht durch das Fotografieren aus zwei Achsen, aus zwei Perspektiven machen unsere Reportagen aus.
Wir sind ein eingespieltes Team, sprechen uns ab, können parallele Ereignisse festhalten, ohne dabei etwas zu verpassen. Wir sind uns nie zu schade, uns auch einfach mal zum Affen zu machen, um euch zum lachen zu bringen.

Wir begleiten jedes Jahr nur eine limitierte Anzahl an Hochzeiten, hinter welchen wir mit vollem Herzen stehen. Wir sind für euch da, nicht nur als Fotografen, sondern auch als Ratgeber bei den Vorbereitungen, helfende Hand beim Getting Ready … einfach immer und so gut es uns möglich ist. Bei uns seid ihr nicht nur Kunden xy, wir pflegen ein freundschaftliches Verhältnis zu unseren Kunden – für uns eine wichtige Basis, um dieses persönliche und intime Ereignis eurer Hochzeit für euch festzuhalten.

Aus diesem Grund sind uns auch die Vorgespräche so wichtig. Wir wollen einerseits, dass ihr euch zu 100% sicher seid, dass wir die richtigen Fotografen für euch sind und wollen andererseits auch selbst mit Herzblut bei der Sache sein können.

Gedanken...

Und wenn wir da stehen, die Kamera vorm Gesicht, mit Tränen in den Augen und bebendem Herzen, und es uns überglücklich macht, diese ganz besonderen Bilder machen zu dürfen … und sich dann unsere Blicke treffen, wir uns anlächeln und dann weitermachen … ist einfach alles perfekt! Und in uns ist nur noch Dankbarkeit. Dankbarkeit für dieses große Glück zusammen diese Leidenschaft zu teilen, Dankbarkeit für das Vertrauen und diese Momente begleiten zu dürfen.

error: Content is protected !!